<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=424231064635974&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
 
15/12/2014,

Social Media

Social Media Trends 2014 - ein Rückblick

2014, ein Jahr voller skurriler Trends im Web. Wir wagen einen Blick zurück und haben die ausgefallensten und hartnäckigsten Social Media Trends zusammengestellt.

Selfie, Belfie und Co.

Was 2013 begann und zum Wort des Jahres gekürt wurde, hat sich auch 2014 durchgesetzt: Das Selfie. Das Selbstportrait füllte dieses Jahr wieder zahlreiche Social Media Plattformen. Doch das Selfie hat sich weiterentwickelt. Inzwischen gibt es neben dem Selfie viele andere Varianten des Selbstportraits. So beispielsweise: Das Belfie, also ein Butt-Selfie, bei dem der Allerwerteste ins rechte Licht gerückt werden soll. Das Welfie, ein Workout-Selfie, meist vorm Spiegel im Fitnessstudio aufgenommen. Das Suglie, ein Kombination aus dem Wort „Selfie“ und „ugly“, was dann ein hässliches Grimassen-Selfie ergibt. Das Bifie, ein Selfie im Bikini, welches besonders bei den Stars beliebt war. Und am unschönsten das Drelfie, also das Drunken-Selfie, welches so manch einer am nächsten Tag bereute.
Bekanntestes Selfie des Jahres 2014 ist aber wohl das Bild von der Moderatorin Ellen DeGeneres zusammen mit den Stars der Oscarverleihung. Das Bild wurde nach kurzer Zeit über 3 Millionen Mal geteilt. Wie sich später rausstellte war der „spontane“ Schnappschuss jedoch eine geschickte Guerilla-Marketingaktion von dem Mobilgerätehersteller Samsung.

social-media-trends-selfie_01.jpg

Challenges erobern die Social Media Plattformen

2014 war nicht nur das Jahr des Selfies, sondern auch das Jahr der Video-Challenges. Beispielsweise die „No Mirror Makeup Challenge“, bei der man sich ohne Spiegel, dafür vor laufender Kamera schminkt. Die „Chubby Bunny Challenge“, bei der versucht wird sich so viele Marshmallows wie möglich in den Mund zu stopfen und gleichzeitig „Chubby Bunny“ zu sagen. Das bekannteste Challenge Beispiel ist die „Ice Bucket Challenge“, eine Spendenkampagne, bei der Geld für Menschen mit der Nervenkrankheit ALS gesammelt wurde. Und das sehr erfolgreich! Es kamen 1.165.000 Euro zusammen. Kein Wunder wenn man bedenkt welche Stars mitgemacht haben. Beispiele gefällig? George Bush, Mark Zuckerberg, der Bill Gates nominierte, Macklemore, Lady Gaga, Brittney Spears, Justin Timberlake, Oprah Winfrey, Steven Spielberg, Adam Sandler, Hugh Jackman, Jessica Biel, Jennifer Lopez, Helene Fischer, Matthias Schweighöfer, Bastian Schweinsteiger und sogar Kermit der Frosch schüttete sich einen Kübel Eiswasser über den Kopf.

Social Media sei Dank!

Das Jahr 2014 hatte es eindeutig in sich. Und wem die ganzen Social Media Trends inzwischen auf die Nerven gehen, kann sich auf 2015 freuen. Denn Social Media sei Dank wird bestimmt auch im kommenden Jahr der ein oder andere Trend geboren, der Internet-User in den Wahnsinn treiben wird.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Lucia Ströher

Autor Lucia Ströher

Als duale Studentin nur jedes zweite Quartal in der Agentur. Kämpft in dieser Zeit mit Himmelsrichtungen und Verkehrsmitteln der Großstadt – nicht aber mit ihren Aufgaben. Naturtalent, Nützlichmacherin und Herzerwärmerin. Versteht was von Wörtern und Zahlen. Macht nicht nur als Tennisspielerin eine gute Figur, sondern hält auch als Trainerin die Gruppe zusammen. Nie ohne Buch unterwegs und süchtig nach Schokolade.

In unserem Blog geht es um Kommunikation im digitalen Zeitalter – insbesondere für mittelständische B2B-Unternehmen. Wir teilen außerdem unser Fachwissen und unsere Einschätzung zu Ereignissen, Trends und Zukunft. Die geäußerte Meinung entspricht der Haltung des Autors.

Beliebte Artikel